Seien wir doch mal ehrlich: Unabhängig von den beteiligten Herstellern ist das IT-Asset-Management (ITAM) für Unternehmen komplex, teuer und zeitintensiv. Der State of ITAM Report 2022 von Flexera deckte auf, dass Teams im Bereich Software-Asset-Management (SAM) 83 % ihrer Zeit für Audit-Aktivitäten aufwenden. Zu den größten Herausforderungen gehören die Weiterentwicklung der SAM-Praxis, der Umgang mit neuen Umgebungen (SaaS, Cloud, Container) und die Suche nach Möglichkeiten zur Optimierung der Softwarenutzung.

Im Zuge der Einführung hybrider Multicloudstrategien, bei denen Software und Anwendungen in öffentlichen, privaten und On-Premise-Umgebungen ausgeführt werden, erkennen viele IT-Experten an, dass sie die Rückgabe nicht ausreichend genutzter oder nicht verwendeter Produktlizenzen besser verwalten und optimieren müssen. Unternehmen müssen mit erheblichen Strafzahlungen rechnen, wenn Lizenzen nicht konform sind oder Ressourcen nicht angemessen genutzt werden. Berücksichtigt man die Wissenslücke, mit der viele Unternehmen konfrontiert sind, wird diese Herausforderung noch größer.

Unternehmen brauchen IT-Know-how, um Automatisierungstechnologien zu verwalten. Aber es gibt gute Nachrichten. Um diese komplexen Herausforderungen zu meistern, haben Flexera und IBM sich zusammengetan, um Ihren gesamten IT-Bestand zu visualisieren, Kosten zu senken und diese zunehmend komplizierten Aufgaben zu automatisieren.

Flexibles IBM-Softwarelizenzmanagement

Das IBM License Metric Tool (ILMT) ist eine On-Premise-Lösung, die den IBM-Bestand für die Meldung der Lizenzcompliance an IBM erstellt. Sie ist erforderlich für die Nutzung von Sub-Capacity-Lizenzen und für Kunden, die am Programm IBM Authorized SAM Provider (IASP) teilnehmen.

IBM hat kürzlich bekannt gegeben, dass IT-Asset-Management (ITAM) von Flexera One jetzt eine zertifizierte Alternative zum ILMT ist. Darüber hinaus können IBM-Softwarekunden jetzt ITAM von Flexera One mit IBM Observability oder Flexera One als zertifizierte Option nutzen, um ihre Softwarelizenzen von IBM und anderen Herstellern mit einer einzigen Lösung zu verwalten. So können Sie Ihren gesamten IT-Bestand von On-Premise- über SaaS-Lösungen bis hin zur Cloud besser überblicken und auch die manuellen Aufgaben im Zusammenhang mit Softwarelizenzen und der Ressourcenoptimierung automatisieren.

Verwaltung aller Softwarelizenzen mit einer zentralen Lösung

Jetzt können Sie Ihre hybride Cloudumgebung mit Lösungen verschiedener Hersteller besser verwalten und gleichzeitig die Anforderungen an die Audit-Berichterstellung für die IBM-Software-Compliance erfüllen – und zwar ganz ohne ILMT.

  • Verwaltung und Optimierung mehrerer strategischer Hersteller mit einer einzigen Lösung (z. B. IBM, Microsoft, Oracle, SAP, Salesforce u. a.)
  • Keine spezielle Erweiterung der IBM-Lizenzbestimmungen erforderlich
  • Geringerer Verwaltungsaufwand durch SaaS-basiertes Bereitstellungsmodell
  • Erkennen, Identifizieren und Normalisieren von IBM-Produkten
  • IBM-Bundle-Erkennung
  • Geeignet für Sub-Capacity-Lizenzierung und Ermittlung der Maximalnutzung
  • Integration mit IBM Passport Advantage zum Import von Berechtigungen
  • Einfache Verwaltung und Bereitstellung

Wie Sie es von einem erstklassigen SaaS-Hersteller erwarten können, sind Ihre Daten nicht nur sicher – es sind Ihre Daten. Sofern nicht ausdrücklich von Ihnen genehmigt, teilt Flexera Lizenzstatus, Nutzungsdaten und andere Daten niemals mit IBM. Die Genehmigung muss über Ihre Vereinbarungen mit IBM erfolgen.

Minimieren Sie Ihr Risiko, verbessern Sie Ihre Herstellerbeziehungen, und optimieren Sie Ihre IBM-Technologie mit den leistungsstarken Daten und dem Branchenwissen von Flexera.

IT-Asset-Management icon

IT-Asset-Management

Das IT-Asset-Management beginnt mit einem kompletten Überblick über Ihr gesamtes IT-Ökosystem. Flexera One findet selbst schwer fassbare Assets, ob On-Premise, SaaS, Cloud, Container und mehr.

Sie möchten mehr wissen? Dann melden Sie sich unten für das englische Webinar an, und erfahren Sie, wie Sie Ihre IBM-Softwarelizenzen zusammen mit denen anderer Hersteller mit Flexera verwalten können.

Jetzt anmelden Jetzt anmelden

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema:

Der original englische Artikel „Flexera an IBM-certified alternative for ILMT“ von Melita Mauer und Steve Schmidt ist auf blog.flexera.com erschienen.