Hero image

Secunia Research

Das Secunia Research-Team von Flexera besteht aus mehreren Sicherheitsexperten, die neben dem Testen, Überprüfen und Validieren öffentlicher Berichte zu Schwachstellen auch eigene Schwachstellenuntersuchungen verschiedener Produkte durchführen. Seit der Gründung des Secunia Research-Teams besteht unser Ziel darin, die präziseste und zuverlässigste Quelle für Schwachstellendaten verfügbar zu machen.

Die Bereitstellung der weltweit besten Schwachstellendaten erfordert Kompetenz und Leidenschaft. Die Mitglieder unseres Teams bilden sich laufend weiter und untersuchen verschiedene hochwertige Closed-Source- und Open-Source-Software mit vielfältigen Ansätzen. Vorrangig konzentrieren sie sich jedoch auf gründliche Codeüberprüfungen und Binäranalysen.

So gelingt es ihnen, schwer zu findende Schwachstellen zu identifizieren, die mit den üblicherweise eingesetzten Verfahren, z. B. dem Fuzzing, nicht erkannt werden. Dieser Ansatz hat sich als sehr effektiv erwiesen. Mitglieder des Secunia Research-Teams haben kritische Schwachstellen in Produkten diverser Anbieter entdeckt, darunter bei Produkten von Microsoft, Symantec, IBM, Adobe, RealNetworks, Trend Micro, HP, Blue Coat, Samba, CA, Mozilla und Apple.

ADVISORY-DATENBANK

Die Durchführung von Schwachstellenanalysen ist unverzichtbar. Nur so können Softwareanbieter und Programmierer Sicherheitslücken in ihrer Software schließen, bevor diese von Kriminellen ausgenutzt werden können. Flexera legt großen Wert darauf, Sicherheitslücken, die vom Secunia Research-Team oder anderen entdeckt wurden, zu melden.

ADVISORIES ANZEIGEN

OFFENLEGUNG VON SCHWACHSTELLEN

Das Secunia Research-Team hat sich der Aufgabe verschrieben, neue Softwareschwachstellen aufzudecken, und konzentriert sich dabei auf gängige, häufig von der Community eingesetzte Unternehmensanwendungen und Softwareprodukte für Endanwender. Nach der Erkennung werden diese Sicherheitslücken den Anbietern stets gemeldet. Mit den Anbietern arbeiten wir dann zusammen, damit die Schwachstellen gemäß unserer verantwortungsbewussten Firmenpolitik hinsichtlich der Offenlegung von Sicherheitslücken behoben werden können.

RICHTLINIE LESEN

SECUNIA RESEARCH-BLOG

Der Secunia Research-Blog gibt einen Einblick in die Meinungen und Ansichten von Secunia Research. Er enthält Details zu einigen der Schwachstellen, die unser Team analysiert hat, und zu den von unseren Forschern entdeckten Schwachstellen.

BLOG ANZEIGEN

Unsere Website benutzt Cookies, um Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Navigation zu optimieren. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder auf der Website navigieren, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. OK, verstanden OK, verstanden