Software-Asset-Management

Eine Sache ist klar: SAM erfordert mehr als einen Workflow

Im Zeitalter der hybriden IT erfordert die Bestimmung Ihres tatsächlichen Lizenzstatus ein umfassendes Know-how darüber, wie Produkte auf der Grundlage von Kennzahlen wie Cores, Clustern, Verfügbarkeit und BYOSL-Regeln lizenziert werden. Das Software-Asset-Management von Flexera One leistet mehr als einfache Workflows mit intelligenten Produktnutzungsrechten und Algorithmen, die die Ermittlung Ihres Lizenzstatus automatisieren – selbst für anspruchsvolle Software von führenden Herstellern wie Microsoft, IBM, SAP, Oracle und Salesforce. Sie erhalten den Einblick, den Sie brauchen, um Kosten für Software zu sparen und Ihr Risiko für Audits zu reduzieren.

Diagramm wichtigste SAM-Herausforderungen nach Reifegrad

„Wir nutzten die vermeintlich kostenlose SAM-Lösung unseres ITSM-Anbieters und dachten, das reicht aus. Dann machte einer unserer größeren Hersteller von seinem Recht Gebrauch, seine Produkte zu auditieren. Um die Compliance zu erreichen, sollten wir laut des externen Prüfers einen neunstelligen Betrag zahlen. Leider waren wir nicht in der Lage, uns dagegen zu wehren. Wir haben eine Ausschreibung und ein Proof-of-Concept durchgeführt, und Flexera war mit Abstand der führende Anbieter in diesem Bereich.“
 
„Wir haben sehr eng mit Flexera und unserem Implementierungspartner zusammengearbeitet. Unser Senior Management bis hin zum CEO waren mit an Bord. In nur fünf Monaten haben wir die Lösung von Flexera implementiert und unseren tatsächlichen Lizenzstatus bestimmt. Dabei kam heraus, dass wir sehr wohl die nötige Compliance hatten und das Angebot des Herstellers nicht in Anspruch nehmen mussten.“

Senior Vice President, IT Asset Lifecycle Management
Versicherungsbranche

Vorteile

Einsparungen von bis zu 30 % durch besseres Softwarelizenzmanagement

  • Ermitteln Sie Ihren tatsächlichen Lizenzstatus mithilfe der umfassenden Berechtigungsbibliothek von Flexera One mit über 450.000 Anwendungen, die Produktnutzungsrechte, Kennzahlen und Lizenztypen beinhalten.
  • Verwalten Sie den Verbrauch, wenn Sie eigene Softwarelizenzen (BYOSL) in die Cloud oder in Container überführen.
  • Verbessern Sie durch das strategische Management von Herstellerbeziehungen und Verträgen das Geschäftsergebnis.
  • Maximieren Sie den Mehrwert Ihres Softwareportfolios, damit Sie die erzielten Einsparungen strategisch intelligent investieren können.
  • Legen Sie die Abhängigkeiten Ihrer Vertrags-, Unternehmens-, Nutzungs- und Bestandsdaten offen, damit Sie die Softwarenutzung und den damit verbundenen Geschäftswert verstehen können.
  • Teilen Sie wertvolle technologische Erkenntnisse durch die Integration mit dem Einkauf, ITSM, ITFM und anderen Geschäftssystemen in Ihrem Unternehmen.
Dashboard Softwarelizenzmanagement

Case Study

Einsparungen in Millionenhöhe bei internationaler Reederei

Maersk benötigte mehr Transparenz und eine bessere Kontrolle über das IT-Asset-Management im gesamten Unternehmen. In nicht einmal einem Jahr sparte die Reederei mehrere Millionen US-Dollar durch die Optimierung von Softwarelizenzen mit Flexeras leistungsstarken SAM-Lösungen ein.

Case Study lesen

Jetzt werden 95 % der IT-Assets von Maersk verwaltet, und das Unternehmen profitiert von der unternehmensweiten Transparenz für alle Geschäftseinheiten.

Highlights

Weniger unnötige Kosten und mehr Kontrolle

Erkennen und optimieren Sie die Software in Ihrer gesamten IT-Umgebung.

List icon

Identifizieren von Berechtigungen mit umfassenden Daten

Vorgefertigte Integrationen in Beschaffungs-Suites, Software-Reseller- und Hersteller-Daten geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Berechtigungen schnell zu katalogisieren. Die SKU-Bibliothek von Flexera bietet umfangreiche Daten, um die Komplexität von Berechtigungen zu entwirren. Sie erkennt automatisch die Lizenzmetrik, die Nutzungsrechte und die Anwendungen, die von jedem Kauf abgedeckt werden.

List icon

Erkennen von Software ohne manuellen Aufwand

Verarbeiten Sie Bestandsdaten automatisch mithilfe der Bibliothek für die Anwendungserkennung von Flexera, die den Rohbestand in handelsübliche Produkttitel übersetzt. Flexera lässt sich mit bestehenden Inventarisierungslösungen wie Microsoft, ServiceNow, IBM und BMC integrieren, um den Softwarebestand zu ermitteln. Das Beste daran: Sie müssen keine Softwaremodelle oder Zähler manuell erstellen.

 
List icon

Automatischer Abgleich von Berechtigungs- und Verbrauchsdaten

Die Ermittlung des tatsächlichen Lizenzstatus ist ein komplizierter mathematischer Prozess, der umfassende Kenntnisse darüber erfordert, wie jede Installation jeder Software auf der Grundlage der Lizenzmetriken gezählt werden kann. Die ausgereiften Lizenzabgleichsalgorithmen von Flexera One erledigen diese komplexe Aufgabe für Sie. Flexera One gibt Ihnen schnell Einblicke in die Risiken und Kosten für Ihre gesamte Software, die in physischen, virtuellen, Container-, IaaS- oder PaaS-Umgebungen installiert ist, damit Sie aufhören können zu zählen und anfangen können, Strategien zu entwickeln.

 
List icon

Optimieren von Softwareverträgen zur Vermeidung unnötiger Kosten

Die Bibliothek für Produktnutzungsrechte von Flexera One optimiert automatisch Ihr Softwareportfolio durch die Anwendung von Produktnutzungsrechten wie Upgrade-, Downgrade-, Zweitnutzungs-, Nicht-Produktivnutzungs-, Aktiv/Passiv-Cluster-, virtuelle und hybride Nutzungsrechte. Flexera One ist auf die Optimierung von Anwendungen spezialisiert, die Sie Millionen kosten, z. B. Microsoft SQL Server, IBM Websphere, IBM Cloud Paks, Oracle Database, Oracle Middleware, VMWare und SAP.

 
List icon

So gelingen Audits garantiert

Im Schnitt erleben Unternehmen 2,3 Audits in einem Zeitraum von drei Jahren. Mit Flexera One können Sie Behörden- und Herstelleraudits in einen nahtlosen Business-as-usual-Prozess verwandeln. So bleiben Sie stets konform und sind dank des tatsächlichen Lizenzstatus für alle Softwarehersteller bestens für ein Audit gerüstet. Von nun an haben Sie Softwareaudits, Bescheinigungen, True-ups und die Verlängerung von Wartungsverträgen für Software im Griff.

 

FUNKTIONEN FÜR DAS IT-ASSET-MANAGEMENT

Alles im Griff dank IT-Asset-Management

Dashboard Softwarelizenzmanagement

Umfassender SaaS-Überblick zu Kostenminimierung

ServiceNow, Salesforce, Workday, Microsoft. Was wäre, wenn Sie Ihre SaaS-Kosten für alle Lösungen nur um ein paar Prozentpunkte senken könnten? Mit Flexera One erhalten Sie einen aktuellen und vollständigen Überblick der SaaS-Nutzung, um Ihre Stakeholder zu unterstützen und gleichzeitig die SaaS-Kosten aller Hersteller zu optimieren. Mit Flexera One können Sie die passenden Maßnahmen ergreifen, indem Sie Schatten-SaaS aufdecken, redundante Anwendungen entfernen und Abonnements basierend auf der tatsächlichen Nutzung automatisch optimieren.

MEHR ZUM THEMA SAAS-MANAGEMENT

Dashboard Software-Asset-Management

Optimieren der Software von On-Premise bis hin zur Cloud

Ihr Softwareportfolio weitet sich mit BYOSL schnell in Public und Private Clouds aus. Gleichzeitig schafft Microsoft hybride Nutzungsrechte, und IBM bietet Cloud Paks an. Und wir dachten, eine kapazitätsbasierte Lizenzierung im Rechenzentrum sei schwierig. Sie brauchen mehr als einen Workflow, um Ihre Softwarekosten zu optimieren und Auditrisiken zu minimieren. Hier kommt Flexera One ins Spiel. Flexera One ist die einzige SAM-Lösung, die die ausufernde Lizenzierung mit den Algorithmen und der Automatisierung umfassend löst, die erforderlich sind, um einen vertrauenswürdigen und genauen Lizenzstatus zu erhalten.

MEHR ZUM THEMA SOFTWARE-ASSET-MANAGEMENT

Katalog Softwareanforderung und -umwidmung

Richtlinien für eine automatisierte Governance

Ihre Mitarbeiter sind nur einen Klick und eine Kreditkartenabrechnung davon entfernt, neue Technologien in Ihr Unternehmen zu bringen. Mit den Funktionen von Flexera One können Sie die unkontrollierte Ausbreitung dieser Technologien proaktiv reduzieren und den Anwendern einen Katalog mit genehmigter Software, SaaS und Cloudinstanzen an die Hand geben. So halten Sie geltende Vorschriften ein, und das Unternehmen kann agil und innovativ agieren. Wenn sie Technologie, die sie kaufen, gar nicht nutzen, können Sie sie umwidmen und so künftige Kosten vermeiden. Flexera One lässt sich zudem mit ITSM-Anbietern integrieren, sodass Sie die Benutzer dort abholen können, wo sie sich befinden, und eine nahtlose Benutzererfahrung bieten.

MEHR ZUM THEMA SOFTWAREANFORDERUNG UND -UMWIDMUNG

Grafik Hardware-Asset-Management

Maximieren aller Hardwareinvestitionen

Das Arbeiten im Home-Office brachte neue Herausforderungen mit sich und verstärkte den Bedarf an Hardware-Asset-Management. Flexera One hilft Ihnen dabei, wichtige Entscheidungen zum Hardwarelebenszyklus zu treffen, um die Benutzerproduktivität und die Business Continuity zu unterstützen und Ihre Hardwareinvestitionen optimal zu nutzen. So können Sie die Hardware, die Sie gekauft haben oder leasen, besser verwalten – ganz gleich, wo sie sich befindet.

MEHR ZUM THEMA HARDWARE-ASSET-MANAGEMENT

2021 State of the Cloud report

Thought Leadership

Wie haben sich die Technologiekosten im letzten Jahr entwickelt?

49 %

gaben mehr für Public Clouds aus.

79 %

wollen ihre Kosten für IT-Mitarbeiter im Home-Office erhöhen.

56 %

sagen, dass die digitale Transformation die wichtigste Initiative ist.

BERICHT HERUNTERLADEN

Flexera One

Leistungsstarke Anwendungen

Weitere Informationen

IT Visibility

IT Visibility
 

Technische Einblicke zur Transformation Ihrer IT

So geht’s

IT Asset Management

IT-Asset-Management
 

Mehr Kontrolle über Ihre IT-Assets 
 

So geht’s

Cloud Migration and Modernization

Cloudmigration und -modernisierung

Planung Ihrer Cloudmigration 
 

So geht’s

Cloud Cost Optimization

Cloudkostenkontrolle
 

Cloudkosten immer
im Griff 
 

So geht’s