Alle Pressemitteilungen anzeigen

Flexera ist Leader im Bereich Cloudkostenmanagement und Optimierung

Führendes Analystenhaus hebt unter anderem das umfassende Portfolio sowie das anhaltende Wachstum des Softwareanbieters hervor

Hamburg - September 15, 2022

Flexera, Anbieter für Software-Lizenzmanagement, wurde von Forrester Research als „Leader“ im The Forrester Wave™: Cloud Cost Management and Optimization, Q3 2022 ausgezeichnet.

Insgesamt untersuchten die Analysten von Forrester Research in der Forrester Wave Studie zehn Anbieter von Cloudmanagementlösungen und bewerteten diese anhand von 26 Kriterien. Die Einteilung erfolgte in drei Kategorien: Angebot, Strategie und Marktpräsenz. Flexera punktete in der Analystenbewertung vor allem mit seinem ganzheitlichen Angebot an Softwaremanagementlösungen („Current Offering“). Zudem erhielt der Experte für IT-Asset-Management Top-Bewertungen in den Bereichen „Produktvision“, „Zugangs- und Berechtigungsmanagement“, „Ressourcenermittlung und Cloud Plattform Support“, „Rechnungsstellung“, „Cloud-Transparenz“, „Kostenoptimierung“, „Partner-Ökosystem“ und „Geschäftsmodell“.

In der Beurteilung von Flexera betonte Forrester das kontinuierliche Wachstum des Softwareanbieters. Seit 2020 sei die Marktpräsenz des Unternehmens um fast ein Drittel gewachsen, wobei sich die Kunden zu mehr als 95% aus Organisationen mit erheblichen Cloud-Ausgaben zusammensetzen. Hinzu komme die starke Partnerschaft von Flexera mit dem Tech-Giganten IBM, der im letzten Jahr Turbonomic übernommen hat. Damit ist IBM in der Lage, die Managementplattform Flexera One in sein Produktangebot aufzunehmen. Zudem sei Flexera für Kunden relevant, die nach einem ganzheitlichen Portfolio suchen, das sowohl das Lizenzmanagement als auch die Optimierung von IT-Assets abdeckt.

„Wir sehen immer mehr Unternehmen, die unsere Lösung Flexera One als Basisplattform für ihre FinOps-Strategie nutzen“, erklärt Jim Ryan, CEO von Flexera. „Unnötige Cloud-Ausgaben sind ein großes Problem, das sich angesichts der steigenden Cloud-Kosten weiter verschärft. Viele Unternehmen unterschätzen das Einsparungs- und Optimierungspotential, was sich ihnen hier bietet. Laut dem Flexera State of the Cloud Report 2022 fließen fast ein Drittel (32%) der Ausgaben in nicht oder nur kaum genutzte Services und Instanzen. Unsere Lösungen rund um das Cloud Financial Management (FinOps) helfen IT-Verantwortlichen, diese Kosten in den Griff zu bekommen und effektiver und gewinnorientierter mit ihren Cloud-Technologien zu arbeiten.“

Weitere Informationen:

Folgen Sie Flexera

Über Flexera

Mit den SaaS-basierten IT-Managementlösungen von Flexera profitieren Unternehmen von einer schnelleren digitalen Transformation und steigern den Mehrwert ihrer IT-Investitionen. Wir unterstützen Unternehmen mit aussagekräftigen IT-Daten und umfassenden Einblicken in komplexe, hybride IT-Umgebungen. Durch diese einzigartige IT-Transparenz sind sie in der Lage, technologische Chancen bestmöglich zu nutzen. Außerdem stehen wir Unternehmen bei der IT-Transformation mit Tools zur Seite, die wertvolle Informationen über immer mehr Bereiche liefern. So können sie ihren hybriden IT-Bestand effizient verwalten, steuern und aufwerten.

Über 50.000 Kunden nutzen unsere Lösungen zur Optimierung des technologischen Mehrwerts, die von über 1.300 engagierten Mitarbeitern weltweit bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie online unter flexera.de.

Pressekontakt:

Lucy Turpin Communications
Sabine Listl
+49 89 417761-16
flexera@lucyturpin.com

Alle Pressemitteilungen anzeigen
* All third-party trademarks are the property of their respective owners.