Die Kosten für eine im Rahmen eines Cyberangriffs ausgenutzte Sicherheitslücke können für Ihr Unternehmen verheerend sein. Ihre vertraulichen Daten, Ihr geistiges Eigentum und Ihre Mitarbeiter sind genau die wertvollen Daten, die Ihre Marke ausmachen und die es zu schützen gilt.

Nach Angaben von Forbes ist die Cyberkriminalität so hoch wie nie zuvor. 93 % aller gemeldeten Fälle sind auf externe Hacker zurückzuführen. Es reicht längt nicht mehr aus, sich nur auf die Behebung der gängigsten Schwachstellen zu konzentrieren, denn so bleiben Sie potenziellen Angriffen gegenüber schutzlos ausgeliefert. Als erfolgreiches Unternehmen ist es oft nicht leicht oder scheint es gar unmöglich, alles zu wissen. Mit den Lösungen von Flexera für das Management von Softwareschwachstellen müssen Sie das auch gar nicht.

Ein Partner, dem Sie vertrauen können

Die Flexera-Lösung für das Management von Softwareschwachstellen wird unterstützt von Secunia Research. Seit 2002 widmet sich das Forscherteam von Secunia dem Aufbau von Datenbanken mit den genauesten und zuverlässigsten Quellen für Schwachstellendaten. Secunia Research hat Schwachstellen in über 65.000 Anwendungen identifiziert und dokumentiert und ermöglicht es Benutzern, Software vorzuschlagen, die in die Datenbank aufgenommen werden sollte. Da 95 % aller Schwachstellen noch am selben Tag offengelegt werden, können die Anwender davon ausgehen, dass die Schwachstellendaten von Flexera schnell zur Verfügung stehen und zuverlässig sind.

Sicherheitsstandards zur Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität

Die Priorisierung der Anforderungen Ihres Unternehmens ist von entscheidender Bedeutung, aber oft wird die Wichtigkeit einer effektiven Priorisierung bei der Schwachstellenbewertung übersehen. Stattdessen konzentriert man sich auf Sicherheitsvorfälle, die eine Schlagzeile wert sind, statt auf solche, die wirklich verheerende Auswirkungen haben.

Wie Sie sicher wissen, können Sie nicht alle Schwachstellen in Ihrem Unternehmen auf einmal beheben. Zeit und Ressourcen sind begrenzt, und die Schwachstellen nehmen zu. Secunia Research erleichtert diese Mammutaufgabe jedoch durch Informationen, die es ermöglichen, die wichtigsten Bedrohungen zu identifizieren, zu priorisieren und vorranging zu beheben, ohne dabei die Best Practices für die Produktsicherheit aus den Augen zu verlieren.

Sie können die Priorisierung Ihrer Schwachstellen optimieren, indem Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Secunia Advisories verfolgen.

Wie funktionieren die Secunia Advisories für mein Unternehmen?

Sie möchten wissen, wie bedeutend eine Sicherheitslücke für Ihre Version einer Anwendung ist und wie stark sich ein Sicherheitsverstoß auf Ihr Unternehmen auswirken würde?

Secunia Research von Flexera liefert zuverlässige Sicherheitsempfehlungen – sogenannte Advisories – für Ihr Unternehmen. Eine Bewertung der Kritikalität und Kennzahlen unter Verwendung des CVSS-Systems (Common Vulnerability Scoring System) hilft bei der Priorisierung von Bedrohungen und bietet Best Practices für Ihre Produkte. Unser Bewertungssystem ist stets auf dem neuesten Stand, damit Sie Sicherheitslücken souverän schließen können und Ihr Unternehmen geschützt bleibt. Sie können sogar Schwachstellen priorisieren, indem Sie sich auf die potenziellen Auswirkungen auf Systeme, Anwendungen oder Standorte konzentrieren und die möglichen Folgen erläutern. Es werden verschiedene Lösungen und Abhilfemaßnahmen angeboten, damit Ihr Unternehmen jederzeit reibungslos funktioniert.

Management von Softwareschwachstellent icon

Management von Softwareschwachstellen

Softwareschwachstellen lassen sich nur besiegen, wenn man ihnen voraus ist. Der Umgang mit Risiken ist entscheidend, um die Wahrscheinlichkeit von Angriffen zu verringern und geschützt zu bleiben.

Cyberkriminelle kennen keine Gnade. Tatsächlich ist das Hacken inzwischen quasi zu einer eigenen Branche geworden, in der sich zahlreiche Hacker darauf spezialisiert haben, große Unternehmen mit hohen Umsätzen ins Visier zu nehmen. Durch die Zusammenarbeit mit Flexera sind Sie diesen Bedrohungen immer einen Schritt voraus und können wieder ruhig schlafen. Steigern Sie die Produktivität Ihres Unternehmens durch eine Minimierung der Sicherheitsrisiken.

Kontakt Kontakt

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema:

Der original englische Artikel „Prioritize vulnerability assessment more easily with these simple steps— and intelligence—from Secunia Research“ von Goziechi Nwabeke ist auf blog.flexera.com erschienen.