Alle Pressemitteilungen anzeigen

Flexera als erster Partner für Oracle Fusion Middleware verifiziert

Anbindung von FMW und SAM-Tools erlaubt ganzheitlichen Blick auf Oracle-IT-Landschaft und vereinfacht die Compliance

Hamburg - Mai 11, 2021

Flexera, Anbieter von Lösungen für Software-Lizenzmanagement, ist der erste verifizierte Partner für Oracle Fusion Middleware (FMW). Die digitale Geschäftsplattform setzt sich aus verschiedenen Oracle-Lösungen und Services zusammen und stellt Unternehmen eine umfangreiche Anwendungsinfrastruktur in der Cloud bereit. Zur Integration von Daten hat Oracle ein Verifizierungsprogramm für Drittanbieter-Tools entwickelt. Flexera ist das erste und bisher einzige Unternehmen, das als FMW-Partner verifiziert wurde.

Als langjähriges Mitglied im Oracle-Partnernetzwerk (OPN) sind die Software-Asset-Management-Lösungen von Flexera durchgehend verifiziert. Dadurch gewinnen CIOs, Compliance-Manager und IT-Verantwortliche mit Flexera-Tools einen umfassenden Einblick in die Oracle-IT-Landschaft. Mit der Verifizierung für FMW erhalten Anwender von Flexera One und FlexNet Manager Suite nun auch Zugriff auf IT-Asset-Daten von Oracle Fusion Middleware. Gleichzeitig können sie Dokumente und Dateien zur Review an das Evidence-Archiv der Oracle Global Licensing and Advisory Services (GLAS) übermitteln. Compliance-Berichte lassen sich so einfach und schnell erstellen, wobei sofort ersichtlich wird, ob ausreichend Lizenzen zur Verfügung stehen und alle Nutzungsrichtlinien eingehalten werden.

Die Überwachung der Compliance wird zu einer wachsenden Herausforderung für IT-Abteilungen, auch weil die Ausgaben u. a. für Oracle Middleware rapide ansteigen. Durch die Optimierung von Oracle Middleware können Unternehmen erhebliche Kosten einsparen und gezielter in andere Oracle-Produkte oder -Initiativen investieren.

„Flexera ist sehr stolz darauf, als erster Anbieter für Oracle Fusion Middleware verifiziert zu sein“, erklärt Marie Godfrey, SVP Products bei Flexera. „Die Anbindung schafft eine noch nie dagewesene Transparenz für unsere Kunden und bildet die Basis, um fundierte Entscheidungen zu treffen – sowohl in Sachen Compliance als auch bei der Optimierung und Nutzung bestehender Oracle-Lösungen.“

Erfahren Sie im Flexera-Webinar mit Patrick Heinrichs (Business Value Advisor) und Reto Weber (Senior Solution Engineer), wie Sie die Kontrolle über Ihre Oracle-Lizenzen in einer VMware-Umgebung behalten.

Hier kostenlos zum Termin anmelden (Mittwoch, 26. Mai, 10 Uhr)

Weitere Informationen:

Folgen Sie Flexera

Über Flexera

Mit den SaaS-basierten IT-Managementlösungen von Flexera profitieren Unternehmen von einer schnelleren digitalen Transformation und steigern den Mehrwert ihrer IT-Investitionen. Wir unterstützen Unternehmen mit aussagekräftigen IT-Daten und umfassenden Einblicken in komplexe, hybride IT-Umgebungen. Durch diese einzigartige IT-Transparenz sind sie in der Lage, technologische Chancen bestmöglich zu nutzen. Außerdem stehen wir Unternehmen bei der IT-Transformation mit Tools zur Seite, die wertvolle Informationen über immer mehr Bereiche liefern. So können sie ihren hybriden IT-Bestand effizient verwalten, steuern und aufwerten.

Über 50.000 Kunden nutzen unsere Lösungen zur Optimierung des technologischen Mehrwerts, die von über 1.300 engagierten Mitarbeitern weltweit bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie online unter flexera.de.

Pressekontakt:

Lucy Turpin Communications
Sabine Listl
+49 89 417761-16
flexera@lucyturpin.com

Alle Pressemitteilungen anzeigen
* All third-party trademarks are the property of their respective owners.