Training
App Portal-Administration
Kontakt Online anmelden

Kursübersicht

Während des dreitägigen Kurses mit Kursleiter zu App Portal erhalten Sie sämtliche Informationen, die Sie benötigen, um Ihre App Portal-Umgebung effizient zu planen, einzurichten und zu warten. Der Kurs befasst sich mit den erweiterten Funktionen in den Bereichen Konzeption, Installation, Konfiguration und Problembehebung für App Portal auf der Basis von Microsoft Windows Server 2012, Microsoft System Center 2012 Configuration Manager (SCCM) und Microsoft SQL Server 2012. Den Teilnehmern wird ein gründliches Verständnis hinsichtlich der Konzeptionsoptionen, Produktfunktionen und Problembehebungsverfahren vermittelt.

Teilnehmer lernen in diesem Kurs Folgendes:

  • Planung, Konzeption und Vorbereitung der Systemumgebung auf die App Portal-Plattform
  • Vorgehensweise zum Installieren und Validieren der App Portal-Komponenten und der App Portal-Website
  • Vermittlung von Informationen über App Portal-Webservice, -Service und -Datenbank
  • Vermittlung praktischer Kenntnisse zur Erstellung von Katalogartikeln, Workflows und Vorlagen für Fragen
  • Einblick in Verbesserungen von App Portal im Bereich der Betriebssystembereitstellung (Operating System Deployment, OSD) in SCCM
  • Integration von App Portal mit der FlexNet Manager Platform (FNMP) für eine vollständige Umwidmung von Lizenzen

Kursprogramm

Tag 1: Vermittlung von Hintergrundwissen, Einführung in App Portal, Planung und Installation von App Portal, Grundlagen von App Portal

Hauptziel: Schaffung eines gemeinsamen Ausgangsstands von Teilnehmern und Trainer, Vermittlung eines Überblicks über App Portal, Installation von App Portal, Besprechung der Unterstützung mehrerer Deployment-Systeme, Erstellung von Kategorien und Katalogartikeln, Einführung in den Genehmigungsworkflow und in Vorlagen für Fragen sowie Erörterung der Sicherheit von App Portal

  • Einführung in die Komponenten der App Portal-Plattform
  • Neuheiten von App Portal
  • Vorbereitung der Systemumgebung für App Portal
  • Installation von App Portal auf Basis von SCCM 2012
  • Besprechung der Unterstützung für mehrere Bereitstellungssysteme
  • Erstellen von Kategorien in App Portal
  • Veröffentlichen von Software durch Katalogartikel
  • Einführung in den Genehmigungsworkflow in App Portal
  • Einführung in Vorlagen für Fragen in App Portal
  • Erstellen von Kategorien in App Portal
  • Veröffentlichen von Software durch Katalogartikel
  • Reportingoptionen in App Portal
  • Einführung in den Genehmigungsworkflow in App Portal
  • Einführung in Vorlagen für Fragen in App Portal
  • Einführung in die Admin-Sicherheit
  • Katalogsicherheit in App Portal

Tag 2: App Portal-Reporting und Einführung in OSD-Verbesserungen

Hauptziel: Erstellung von Kategorien und Katalogartikeln, Einführung in den Genehmigungsworkflow und in Vorlagen für Fragen, Vorführung der Konfigurationsoptionen für App Portal, Erörterung der App Portal-Sicherheit

  • Einführung in OSD mit App Portal
  • Erstellen von Anwendungsrollen in App Portal
  • Erweiterung des Migrationstools für den Benutzerstatus
  • App Survey-Konfiguration in App Portal
  • Erstellen von Upgrades/Austausch von Katalogartikeln
  • Verwalten von User-Readiness-Datensätzen
  • Erstellen von Computerzuordnungen durch App Portal
  • Verwenden von App Portal zum Erstellen neuer Computerobjekte
  • Benutzerzentrierte Betriebssystembereitstellung

Tag 3: Desasterplanung und Upgrade von App Portal

Hauptziel: Notfallvorbereitung für App Portal, App Portal-Upgrades, Optionen für Lizenzbestand und -umwidmung, Einführung in die App Portal-API

  • Desasterplanung für App Portal
  • Backup der App Portal-Plattform
  • App Portal-Upgrade
  • Erstellen von Bestandsdatensätzen in App Portal
  • Optionen für die Lizenzrückholung mit App Portal
  • Arbeiten mit dem erweiterten Genehmigungsworkflow in App Portal
  • Erstellen von benutzerdefinierten Vorlagen für Fragen mit App Portal
  • Einführung in die App Portal-API

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, senden Sie eine E-Mail an education@flexera.com.