Consultingservices
FlexNet Licensing-Prototypservice
Kontakt

Verschaffen Sie sich bei der Softwareentwicklung mit dem FlexNet Licensing-Prototypservice einen Vorsprung bei der Lizenzierung.

FlexNet Licensing von Flexera (bestehend aus FlexNet Publisher und FlexNet Embedded) gewährt Softwareanbietern und Herstellern intelligenter Geräte flexible Preis-, Paketierungs- und Lizenzierungsoptionen für Anwendungen, intelligente Geräte oder Geräte mit Embedded Software. Das wiederum ermöglicht Umsatzerhöhungen, Produktoptimierungen, höhere Sicherheit und den Ausbau des eigenen Marktanteils. Mit FlexNet Licensing können Unternehmen zudem ihr geistiges Eigentum schützen und den Einsatz nicht autorisierter Software eindämmen, um Umsatzverlusten vorzubeugen.

Durch die Nutzung der Technologien von FlexNet Licensing können Unternehmen Projektfristen durch Anleitung eines erfahrenen Experten erheblich verkürzen. Softwareanbieter und Hersteller intelligenter Geräte verfügen in der Regel nicht über Fachkenntnisse im Bereich der Lizenzierung. Daher wird die Lizenzierung bei Entwicklungsprojekten allzu oft vernachlässigt, und Know-how und Dynamik gehen verloren. Wenn die Lizenzierungsanforderungen dann schließlich auf der Agenda stehen, sind möglicherweise die erforderlichen zeitlichen oder personellen Ressourcen nicht mehr verfügbar, wodurch wiederum die Qualität der Lizenzierungslösung beeinträchtigt werden kann. Wenn Sie von Anfang an professionelle Unterstützung als Starthilfe erhalten, können Sie sicherstellen, dass bei der Implementierung einer Lizenzierungslösung die Best Practices befolgt werden.

Die Mitarbeiter der Global Consulting Services von Flexera sind äußerst erfahren darin, Unternehmen beim erfolgreichen Implementieren von Lizenzierungslösungen zu unterstützen. Der Prototypworkshop für FlexNet Licensing unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung eines Musters für die Implementierung einer Lizenzierungslösung basierend auf der Lizenzierungsrichtlinie des Unternehmens.

Angesprochene geschäftliche Anforderungen

Mit dem FlexNet Licensing-Prototypservice profitieren Softwareanbieter und Hersteller intelligenter Geräte von folgenden Vorteilen:

  • Greifbarer Vorsprung im Bereich der Lizenzierung bei der Softwareentwicklung
  • Kürzere Einarbeitungszeit von Entwicklern
  • Geringerer Lizenzierungsaufwand für Projekte
  • Abwenden einiger der häufigen Szenarien, durch die die Integration der Lizenzierung in ein Softwareprojekt verzögert werden oder scheitern kann

Bereitstellungsansatz

Der FlexNet Licensing-Prototypservice wird von einem Berater von Flexera im Rahmen eines zwei- bis viertägigen Workshops erbracht. An dem Workshop nehmen in der Regel ein bis vier Softwareentwickler teil. Typischer Ablauf:

  • Besprechen der vom Anbieter festgelegten Lizenzierungsrichtlinien
  • Identifizieren der erforderlichen Funktionalität zur Unterstützung der Lizenzierungsrichtlinien
  • Entwerfen der Basisschnittstelle und der erforderlichen Felder zum Unterstützen der Funktionalität
  • Implementierung eines Prototyps, der den vereinbarten Lizenzierungsrichtlinien entspricht