FlexNet Code Insight

Lizenz-Compliance und Vulnerability Management für Open-Source-Software

Nehmen Sie das Open-Source-Softwaremanagement selbst in die Hand

Mit FlexNet Code Insight können Organisationen die Nutzung von Open-Source-Software (OSS) und Komponenten von Drittanbietern selbst steuern und verwalten. So können Entwicklungs-, Rechts- und Sicherheitsteams automatisiert eine formelle OSS-Strategie und Richtlinie mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen geschäftlichen Vorteilen und Risikomanagement schaffen.

Eine integrierte Lösung für OSS-Lizenz-Compliance und Schwachstellenrisiken.

Entdecken und verfolgen

Entdecken und verfolgen Sie alle Open-Source-Komponenten

In Quellcode, Binärdateien, Containern, Build-Abhängigkeiten, Teilkomponenten, modifizierten Komponenten und solchen, die zum Teil aus Open Source bestehen.

Weitere Informationen

Flexible Analyse

Flexible Analyse – Vom Überblick ins Detail

Patentierte Scan- und Analyseflexibilität für unterschiedliche Geschäftsanforderungen.

Weitere Informationen

Richtlinien

Aufstellen und Durchsetzen von Richtlinien

Automatisieren Sie den Genehmigungsprozess, und stellen Sie Leitlinien für Verwendung und Remediation bereit.

Weitere Informationen

Transparenz

Durchgängige Transparenz

Detaillierte Dashboards und Berichte. Erstellen Sie mühelos Mitteilungen von Drittanbietern.

Weitere Informationen

Überwachung

Proaktive und kontinuierliche Überwachung

Umsetzbare Warnungen in Hinblick auf neu entdeckte Schwachstellen in aktuellen und ausgelieferten Produkten.

Weitere Informationen

Integrieren

Integration in Ihre Build-Umgebung

Integration mit gängigen Entwicklungswerkzeugen. Verwenden Sie REST-APIs und ein SDK für die Entwicklung Ihrer eigenen Integrationen.

Weitere Informationen

Warum Flexera

Größte Wissensdatenbank
Über 13 Millionen Open-Source-Komponenten und Support für mehr als 25 Sprachen und mehr als 70 Erweiterungen.
Umfassendes Verständnis von Open-Source-Schwachstellen
Verschaffen Sie sich Zugriff auf mehrere Quellen in Hinblick auf Schwachstellen, einschließlich NVD und Secunia Advisories.
Techniken zur Erkennung von Drittanbieter- und kommerziellen Bestandteilen
Die Erkennung von Copyright, E-Mail-Adressen/URLs, Codeausschnitten, dynamischen Suchbegriffen und zu suchenden Zeichenketten in Binärdateien sowie andere Erkennungstechniken gewährleisten eine exakte Stückliste (BOM).
Zugriff auf ein erstklassiges Team
Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung Ihres Open-Source-Verwaltungsprozesses und der Prüfungsanalyse.

Features

Entdecken und verfolgen Sie sämtliche Open-Source-Software

FlexNet Code Insight prüft Ihre Anwendungen, um Open-Source-Komponenten im Quellcode, in Softwarepaketen, Binärdateien, Codeausschnitten, Build-Abhängigkeiten, Docker-Containern und Multimediadateien aufzuspüren. Das Produkt erkennt auch Copyrights, E-Mail-Adressen/URLs sowie benutzerdefinierte Suchbegriffe, um Hinweise auf OSS in Ihren Anwendungen aufzudecken.

Sie können Breite und Tiefe der Prüfung und der Analyse Ihrem Projekt entsprechend anpassen. Ein schneller Scan hilft Ihnen, Probleme anhand einer Übersicht zu priorisieren. Führen Sie bei Bedarf Deep Scans durch, um eine detaillierte und vollständige Analyse zu erstellen.

Proaktive und kontinuierliche Überwachung von Open-Source-Schwachstellen

Identifizieren Sie bekannte Schwachstellen, die mit der Open Source in Ihren Anwendungen verbunden sind, und erhalten Sie Warnungen, wenn neue Schwachstellen gemeldet werden, die Sie betreffen. Analysieren Sie Sicherheitsrisiken in Projekten mithilfe leicht verständlicher Dashboards und Berichte.

FlexNet Code Insight umfasst ein robustes Framework, das mehrere Datenquellen für Schwachstellendaten unterstützt, einschließlich NVD und Advisories von Secunia Research at Flexera.

Erfüllen Sie Open-Source-Lizenz und Verwaltungsverpflichtungen

Identifizieren Sie Open-Source-Lizenzen und verschaffen Sie sich einen vollständigen Überblick über Lizenzdetails und -risiken. FlexNet Code Insight automatisiert die Erstellung einer genauen Stückliste (BOM) als Begleitmaterial für Ihre Produkte.

So haben Sie die Möglichkeit, im Einklang mit den Lizenzverpflichtungen im Zusammenhang mit Open-Source-Software zu bleiben und Ihr geistiges Eigentum zu schützen.

Alle anzeigen