Es ist offiziell: Broadcom übernimmt VMware. Das ist nur der jüngste von vielen Diversifizierungsversuchen von Broadcom, der den Einstieg in den Markt für Unternehmenssoftware bedeutet. VMware zählt zu den am meisten genutzten Technologien, auf die Unternehmen in aller Welt setzen. Doch was bedeutet die Übernahme für die Kunden von VMware? Und noch wichtiger: Was sollten Sie tun, um sich in den kommenden Monaten vorzubereiten?

Im Klartext: VMware-Kunden sollten sich auf erhebliche Veränderungen in ihrer derzeitigen Beziehung zu VMWare einstellen. Broadcom hat öffentlich erklärt, dass es die übernommenen Softwareunternehmen anders führt als bisher, um eine höhere Rendite zu erzielen. Broadcom übernahm 2018 das Unternehmen CA Technologies für 19 Mrd. US-Dollar. Die Kundenerfahrung hat sich daraufhin deutlich verschlechtert. Die Preisgestaltung und die Auditaktivitäten nahmen zu, der Support wurde schlechter, und Entwicklung und Innovation wurden eingeschränkt.

Was können Sie also tun, um sich auf die Übernahme durch VMware vorzubereiten? Es ist wichtig, sich einen grundlegenden Überblick über Ihre VMware-Investitionen zu verschaffen, um Ihr Unternehmen in diesen unsicheren Zeiten erfolgreich aufzustellen:

  • Sorgen Sie zunächst für einen Überblick Ihres gesamten VMware-Bestands und der Verträge. Machen Sie sich ein Bild von Ihrem aktuellen Lizenzstatus und den Aussagen von VMware zu deren Roadmap.
  • Wenn Sie einen Vertrag über das laufende Jahr hinaus abgeschlossen haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um über die Möglichkeit zu verhandeln, den Vertrag für ungültig zu erklären, wenn die aktuellen Bedingungen oder Details nicht eingehalten werden oder wenn die Preise einen bestimmten Schwellenwert überschreiten.

IT-Asset-Management (ITAM)-Software wie ITAM von Flexera One kann Ihnen bei diesen vorbereitenden Maßnahmen helfen. Die Lösung unterstützt Sie dabei, sich einen Überblick zu verschaffen und effektiv zu verhandeln.

Die umfassenden Daten von Flexera One ITAM für die Lizenzierung ermöglichen es Ihnen, einen Überblick zu erhalten. Als Basis dienen dabei die weltweit genauesten Bestands-, Nutzungs- und Lizenzierungsdaten. Dazu greifen wir auf unsere Bibliotheken für die Anwendungserkennung, SKUs und Produktnutzungsrechte zu. Sie alle tragen dazu bei, einen umfassenden Blick auf Ihren IT-Bestand zu werfen, der auf einer leicht verständlichen Übersichtsseite angezeigt wird.

IT-Asset-Management icon

IT-Asset-Management

Das IT-Asset-Management beginnt mit einem kompletten Überblick über Ihr gesamtes IT-Ökosystem. Flexera One findet selbst schwer fassbare Assets, ob On-Premise, SaaS, Cloud, Container und mehr.

Die Übernahme von VMware muss für Ihr Unternehmen nicht unbedingt negativ sein. Klicken Sie unten, um mehr darüber zu erfahren, wie ITAM von Flexera One Ihnen dabei helfen kann, die Kontrolle über die Assets und das Budget Ihres Unternehmens inmitten dieser bedeutenden Übernahme zu behalten.

Weitere Informationen Hier klicken

Der original englische Artikel „Broadcom is acquiring VMware: Here’s what you need to do“ von Harrison Leachman ist auf blog.flexera.com erschienen.