Vertiefte Integration von AdminStudio Suite mit AirWatch: Leichtere Bereitstellung mobiler Apps unter Apple iOS

Verbesserungen ermöglichen Application-Readiness-Prozesse für alle Anwendungstypen –physisch, virtuell und mobil


„IT-Abteilungen sind immer stärker mit den neuen Softwareformaten für mobile Geräte konfrontiert. Ohne ein strategisches Konzept zur Verwaltung sämtlicher Anwendungen mit denselben Application-Readiness-Prozessen riskiert die IT allerdings, die Kontrolle zu verlieren und zurückzufallen“, sagt Maureen Polte, Vice President of Product Management bei Flexera Software. „Durch die vertiefte Integration von AdminStudio Suite mit AirWatch können Anwender dieselben automatisierten Prozesse für die Bereitstellung ihrer mobilen Apps nutzen, die sie auch für ihre physischen und virtuellen Anwendungen einsetzen.“

Die AdminStudio Suite ist die einzige strategische Lösung, die jeden Schritt des Application-Readiness-Prozesses automatisiert:

  1. Identifizieren: Bereitgestellte und benutzte Anwendungen identifizieren
  2. Konsolidieren: Doppelte und unbenutzte Anwendungen beseitigen
  3. Bewerten der Kompatibilität: Wissen, welche Anwendungen sich auf der Zielplattform installieren und ausführen lassen
  4. Planen: Projektumfang, -ressourcen und -verlauf planen
  5. Problembehebung und Paketierung: Kompatibilitätsprobleme beheben und Anwendungen in das gewünschte Bereitstellungsformat konvertieren
  6. Bereitstellen: Paketierte Anwendungen vorbereiten und an eine Bereitstellungslösung sowie an den Enterprise App Store übergeben

AdminStudio Suite Mobile Pack ermöglicht Unternehmen, Apps für Apple iOS und Windows Stores zu identifizieren, zu verwalten, nachzuverfolgen und zu dokumentieren – parallel zu den Windows-Anwendungen. Die Integration mit AirWatch ersetzt den manuellen Prozess und ermöglicht es, interne Unternehmensanwendungen unter Apple iOS automatisch zu verwalten und zu veröffentlichen. Die Bereitstellungsdaten eines Pakets können zudem eingesehen und bearbeitet werden.

„AdminStudio Suite entlastet IT-Administratoren bei ihren Überlegungen, wie Anwendungen in neuen Umgebungen sicher und zuverlässig bereitgestellt werden“, so Polte. „Da ein- und dasselbe Tool benutzt wird, um Anwendungen in sämtlichen Umgebungen automatisch zu testen, zu bereinigen und zu verteilen, kann sich die IT stärker auf strategische Aufgaben konzentrieren.“

# # #

Weitere Informationen:

FOLGE SIE FLEXERA

Über Flexera

Flexera helps executives succeed at what once seemed impossible: getting clarity into, and full control of, their company’s technology “black hole.” From on-premises to the cloud, Flexera helps business leaders turn IT insights into action. With a portfolio of integrated solutions that deliver unparalleled technology insights, spend optimization and agility, Flexera helps enterprises optimize their technology footprint and realize IT’s full potential to accelerate their businesses. For over 30 years, our 1,300+ team members worldwide have been passionate about helping our more than 20,000 customers fuel business success. To learn more, visit flexera.de.

Pressekontakt:


Lucy Turpin Communications
Sabine Listl
+49 89 417761-16
flexera@lucyturpin.com
* Alle Marken von Drittanbietern sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Unsere Website benutzt Cookies, um Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Navigation zu optimieren. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder auf der Website navigieren, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. OK, verstanden OK, verstanden