Flexera kündigt den Ruhestand von President und CEO Mark Bishof an und ernennt COO Jim Ryan zum Nachfolger


Mark Bishof war President und CEO bei Flexera Software seit das Unternehmen durch eine Ausgliederung aus Macrovision im April 2008 gegründet wurde und war eine treibende Kraft hinter der strategischen Ausrichtung und dem großen operativen Erfolg des Unternehmens. Nachdem Flexera Software unter seiner Führung kontinuierlich und konstant wuchs, gibt er nun die Zügel ab, während das Unternehmen seine führende Position in sämtlichen Märkten, in denen es operiert, weiter ausbaut. Bis Ende des Jahres wird Bishof dazu beitragen, dass der Wechsel reibungslos funktioniert.

„Flexera hat in den letzten Jahren für eine enorme Wertschöpfung gesorgt, sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Aktionäre", so Bishof. „Ich hatte das große Glück, mit einem der besten Teams der Branche arbeiten zu können, um Flexera Software so gemeinsam weiter nach vorne zu bringen. Außerdem möchte ich mich für das anhaltende Engagement unseres Unternehmensbeirats ebenso bedanken wie für die Leidenschaft unserer führenden Investoren, dem Ontario Teacher's Pension Plan und Thoma Bravo. Ihre strategischen Investitionen haben zu einem langfristigen und profitablen Wachstum geführt."

„Mark hat Außergewöhnliches geleistet, sowohl im Hinblick auf das Geschäftswachswachstum, als auch bei der Entwicklung einer strategischen Vision und ihrer Ausführung, welche uns zum Marktführer gemacht hat", sagt John Sheckleton, Vorstandsvorsitzender bei Flexera Software. „Mit Rückblick auf Marks Engagement für das Geschäft, vor allem in den letzten sieben Jahren, respektieren wir seine Entscheidung, Flexera Software zu verlassen. Der Unternehmensbeirat freut sich sehr, mit Jim Ryan einen Nachfolger zu haben, der bereit ist, den starken und profitablen Wachstumskurs von Flexera Software fortzuführen."

Jim Ryan bekleidet seit 1998 Führungspositionen bei Flexera Software und ist mit allen Aspekten der weltweiten Unternehmenstätigkeiten auf Engste vertraut. Nachdem er 1998 zu InstallShield Software (dem Vorgängerunternehmen von Flexera) kam, wurde Ryan 2004 Teil der Geschäftsleitung von Macrovision, als das Unternehmen InstallShield übernahm. Im Jahr 2008 war er dann in führender Position für die Ausgliederung von Macrovisions Software Business Unit in Private Equity zuständig und half dabei, Flexera Software als unabhängige Einrichtung aufzubauen. Bevor er Chief Operating Officer wurde, war Ryan Senior Vice President of Worldwide Sales bei Flexera Software und sorgte in dieser Position für stetige und stabile Umsatzsteigerungen. Während seiner Tätigkeit lebte Jim Ryan sieben Jahre in Großbritannien, wo er die Geschäfte in der EMEA-Region leitete und für Services, technischen Support sowie Operations- und Pre-Sales-Teams verantwortlich war.

„Jim ist seit 17 Jahren für Flexera Software tätig und verfügt über umfassende Erfahrung, wenn es darum geht, alle Aspekte des Geschäftsbetriebs zu überblicken. In Kombination mit seiner konsequenten Erfolgsbilanz in Bezug auf Umsatzsteigerungen macht ihn das zum idealen Kandidaten wenn es darum geht, das Unternehmen in eine nächste Wachstumsphase zu führen", ist sich Mark Bishof, CEO von Flexera Software, sicher. „Der Unternehmensbeirat und ich haben bei der Erfolgsplanung immer eng zusammengearbeitet, und dank dieses Prozesses wird uns ein reibungsloser Wechsel an der Spitze gelingen. Wir sind uns sicher, dass Jim der Richtige ist, um Flexera Softwares Wachstumsstrategie weiterzuführen."

„Ich freue mich sehr auf mein neues Aufgabenfeld und darauf, Flexera Softwares marktführende Position weiter zu verbessern, wenn es um die gesteigerte Nutzung und den Wert von Anwendungen geht", so Jim Ryan. „Es ehrt mich, dass ich über all die Jahre mit den Mitarbeitern, Kunden, Partnern und den Lösungen von Flexera Software in Verbindung stehen durfte. Außerdem hatte ich das Glück, an der Seite von Mark Bishof arbeiten zu können und ich freue mich darauf, die großartige Arbeit, die er bisher geleistet hat, fortzusetzen. Zuletzt möchte ich mich noch für die Unterstützung bedanken, die mir der Unternehmensbeirat während dieser Übergangsphase hat zuteilwerden lassen. Ich freue mich sehr auf unsere zukünftige Zusammenarbeit."

Weitere Informationen über Flexera Software:

FOLGE SIE FLEXERA

Über Flexera

Flexera helps executives succeed at what once seemed impossible: getting clarity into, and full control of, their company’s technology “black hole.” From on-premises to the cloud, Flexera helps business leaders turn IT insights into action. With a portfolio of integrated solutions that deliver unparalleled technology insights, spend optimization and agility, Flexera helps enterprises optimize their technology footprint and realize IT’s full potential to accelerate their businesses. For over 30 years, our 1,300+ team members worldwide have been passionate about helping our more than 20,000 customers fuel business success. To learn more, visit flexera.de.

Pressekontakt:


Lucy Turpin Communications
Sabine Listl
+49 89 417761-16
flexera@lucyturpin.com
* Alle Marken von Drittanbietern sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Unsere Website benutzt Cookies, um Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Navigation zu optimieren. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder auf der Website navigieren, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. OK, verstanden OK, verstanden