Hero image

ÜBER FLEXERA

Wir helfen IT-Führungskräften bei der praktischen Umsetzung wertvoller Einblicke

Unternehmen geben Jahr für Jahr Millionen für die IT aus, ohne ein klares Bild davon zu haben, wofür die Gelder verwendet und wie effektiv sie eingesetzt werden. Flexera klärt auf, was hier genau passiert, damit IT-Führungskräfte ihr Ökosystem besser verstehen können. Wir unterstützen führende Unternehmen dabei, diese IT-Einblicke praktisch umzusetzen, damit sie in Sachen IT immer einen Schritt voraus sind und ihr Geschäft ankurbeln können.

Card cover

Card cover

Card cover


UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Transformation der IT

Flexera wollte von Anfang an eine wichtige Ressource zur IT-Optimierung sein. Vor über 30 Jahren haben wir eines der am häufigsten verwendeten Tools für die Softwarepaketierung (InstallShield) entwickelt, 2018 den Marktführer im Bereich Cloudmanagement (RightScale) übernommen und 2019 unser Portfolio durch die Akquisition von RISC Networks auf die Cloudmigrationsplanung ausgeweitet.

Flexera sucht auch heute noch nach neuen Wegen, um seine Lösungen zu erweitern und weiterzuentwickeln. Wir sind stets bestrebt, Unternehmen dabei zu unterstützen, die Möglichkeiten der IT zu nutzen, um ihr Geschäft zu transformieren.

  • 1987

    InstallShield wird entwickelt. Mit diesem Tool erfolgte der Einstieg des noch jungen Unternehmens, das später Flexera werden sollte, in den Softwaremarkt.

  • 1998

    FlexNet Manager for Engineering Applications kommt auf den Markt. Die FlexNet Manager-Lösungen werden zum Branchenstandard für das Softwaremanagement.

  • 2000

    AdminStudio wird entwickelt. InstallShield wird mit diesem leistungsfähigen Tool für das Anwendungsmanagement besser im Markt positioniert. Im selben Jahr erwirbt der Softwareriese Macrovision InstallShield.

  • 2008-2009

    Acresso Software wird als Privatunternehmen aus Macrovision ausgegliedert. 2009 ändert Acresso offiziell seinen Namen in Flexera Software.

  • 2012

    Das Lösungsportfolio von Flexera wird um App Portal (jetzt App Broker) ergänzt. Dies gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, Unternehmen mit einem App-Store mit Selfservice auszustatten und so die Art und Weise zu ändern, wie sie Software für Mitarbeiter bereitstellen.

  • 2015

    Die Produkte, die später als Software Vulnerability Manager und Software Vulnerability Research bekannt werden, werden in das Lösungsportfolio von Flexera aufgenommen. Mit diesen Lösungen hilft Flexera Unternehmen dabei, Software vor Hackern zu schützen. Unterstützung kommt hier von einem vertrauenswürdigen Forschungsteam.

  • 2017

    Flexera übernimmt BDNA und damit Technopedia, das weltweit größte Repository für IT-Assetdaten. Dies bildet das Rückgrat unserer Lösung Data Platform, die einen tiefen Einblick in IT-Ökosysteme ermöglicht.

  • 2018

    SaaS Manager wird zusammen mit der Cloud Management Platform (CMP) und Optima von RightScale in das Portfolio von Flexera aufgenommen. Die Cloudangebote von Flexera haben dazu geführt, dass das Unternehmen von Gartner zum Leader im Bereich Cloudmanagementplattformen ernannt wurde.

  • 2019

    Flexera verstärkt seine Präsenz im Bereich Cloudmanagement durch die Übernahme von RISC Networks und die Aufnahme von Foundation und CloudScape in die Liste der integrierten Lösungen. Jetzt werden Kunden bei jedem Schritt beim Umstieg auf die Cloud unterstützt – von der Migration bis zum Management.

Ab 2020

Ab 2020

SIE MÖCHTEN DIE TECHNOLOGIEBRANCHE TRANSFORMIEREN?

Wir suchen nach Leistungsträgern, die uns dabei unterstützen, unsere ehrgeizige Vision zu verwirklichen. Wenn Sie denken, dass Sie das Zeug dazu haben, möchten wir Sie kennenlernen.

Image

Unsere Website benutzt Cookies, um Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Navigation zu optimieren. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder auf der Website navigieren, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. OK, verstanden OK, verstanden